Abrechnung

Die Praxis ist als reine Privat- und Selbstzahlerpraxis organisiert.
Die Abrechnung der Leistungen erfolgt grundsätzlich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Die Behandlungskosten können Sie mit ihrer privaten Krankenversicherung abrechnen, sofern diese die Leistungen übernimmt.
Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen tragen Ihre Behandlungskosten selbst.


Gerne informieren wir Sie über die anfallenden Kosten, die bei der jeweiligen Behandlung entstehen.
Die Klinik besitzt eine Konzessionierung nach Paragraph 30 der Gewerbeordnung und Zulassung als private Krankenanstalt.
Sie ist beim Verband der Privaten Versicherer (PKV) registriert, so dass die Kostenübernahme der medizinisch indizierten Leistungen sowohl ambulant wie auch stationär durch private Kostenträger (Private Krankenversicherungen, Beihilfen) geregelt ist.