Kindertraumatologie

Für die Behandlung von Verletzungen im Kinder- und Jugendalter gelten aufgrund des noch im
Wachstum befindlichen Bewegungsapparats besondere Richtlinien. Deren Kenntnis und das
Wissen um die Besonderheiten des im Wachstum befindlichen Bewegungsapparats sind Grundlage
für die, im Vergleich zum erwachsenen Menschen, unterschiedlichen Behandlungen.

Häufige Krankheitsbilder in der Kindertraumatologie:
· Typische Brüche im Kindesalter (Wulstfraktur, Grünholzfraktur, Übergangsfraktur)
· Fehlstellungen bei / nach Frakturen